Waage A&D HL-3000LWP: Lockere Wägeplatte befestigen

Wackelt die Wägeplatte Ihrer Waage A&D HL-3000LWP? Mit unserer Anleitung können Sie diese leicht befestigen.

1. Edelstahl-Wägeplatte abnehmen

Entfernen Sie die Wägeplatte aus Edelstahl. Die Schraube zur Befestigung des Wägeplattenträgers befindet sich unter der mit einem roten Pfeil markierten Abdeckung:

Waage A&D HL-3000LWPHinweis: Es ist normal, dass sich der Wägeplattenträger wie durch den grünen Pfeil angezeigt ein wenig in beide Richtungen drehen lässt.

2. Schrauben-Abdeckung öffnen

Am einfachsten geht dies mit einem spitzen, flachen Gegenstand, der am Rand vorsichtig unter die Abdeckung aus Gummi geschoben wird:

Abdeckung Schraube Wägeplattenträger Waage A&D HL-3000LWP

Abdeckung Schraube Wägeplattenträger Waage A&D HL-3000LWP

Achten Sie bitte darauf, die Abdeckung nicht zu beschädigen!

3. Schraube festziehen

Durch Festziehen der Schraube in der Mitte wird der Wägeplattenträger befestigt:

Schraube Wägeplattenträger Waage A&D HL-3000LWP

Was tun, falls dies nicht hilft?

Wenn die Wägeplatte weiterhin wackelt, entfernen Sie die Schraube und den Wägeplattenträger und überprüfen Sie, ob die vier unten markierten Nasen unbeschädigt sind:

Halterung Wägeplattenträger Waage A&D HL-3000LWP

Sollten die Nasen abgebrochen sein, muss die Waage repariert werden. Kontaktieren Sie in diesem Fall bitte Ihren Händler.

Tipp: Die Waage lässt sich so auch sehr gut in dem Bereich unter dem Wägeplattenträger reinigen.

Ersatzteile für Waagen – wichtige Hinweise

Mit den folgenden Hinweisen kommen Sie schneller an das gesuchte Ersatzteil für Ihre Waage.

Bestellung von Waagen-Ersatzteilen über unseren Shop

Viele häufig benötigte Ersatzteile können Sie direkt über unseren Waagen-Shop bestellen. Sie finden diese unten auf der jeweiligen Artikelseite. Markieren Sie das Kästchen neben dem benötigten Ersatzteil (1), ändern Sie oben die Anzahl der Waagen auf „0“ (2) und klicken Sie auf „in den Warenkorb legen“ (3):

Ersatzteile für Waagen online bestellen

Folgen Sie dann bitte einfach dem Bestellvorgang.

Anfragen per E-Mail, Fax, Telefon oder Online-Chat

Falls das gesuchte Ersatzteil nicht über unseren Shop bestellbar ist, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise, bevor Sie uns kontaktieren:

  • Falls Sie Ihre Waage bei uns gekauft haben (d.h. bei der Smartlux GmbH / waagen.lu), helfen wir Ihnen selbstverständlich gerne weiter. Bitte schicken Sie uns eine Anfrage und geben Sie dabei – wenn möglich – Ihre ursprüngliche Bestellnummer oder die Seriennummer Ihrer Waage an.
  • Als autorisierter Luxemburger Händler für Waagen von A&D, Adam Equipment (AE Adam), KERN und Ohaus können Sie uns auch gerne kontaktieren, falls Sie Ihre Waage nicht bei uns gekauft haben, diese sich aber in Luxemburg befindet. Unsere Partnerfirma kann zudem Ersatzteile für Waagen von EHP, Precisa, Ravas, Rhewa, Sartorius, Seca und Systec beschaffen, entsprechende Anfragen aus Luxemburg leiten wir gerne weiter.
  • Falls keine dieser Bedingungen zutrifft, können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen und bitten Sie, von einer Anfrage abzusehen. Wenden Sie sich statt dessen an den Händler, bei dem Sie Ihre Waage gekauft haben. Alternativ könnten Sie auch direkt den Hersteller kontaktieren.

Beispiele

  • Sie benötigen einen Ersatzakku für Ihre Waage Adam WBW 3: Diesen können Sie direkt über unseren Shop bestellen (unten auf der verlinkten Seite). Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie die Waage ursprünglich bei uns gekauft haben oder nicht.
  • Sie suchen einen Ersatzfuß für Ihre Ohaus Valor 7000, die Sie bei uns gekauft haben: Die Waage finden Sie zwar in unserem Shop, das (selten benötigte) Ersatzteil ist aber nicht online bestellbar. Bitte schicken Sie uns eine Anfrage, Sie erhalten dann von uns ein Angebot.
  • Sie suchen einen Ersatzfuß für Ihre Ohaus Valor 7000, die Sie bei nicht bei uns gekauft haben:
  • Ihr Luxemburger Unternehmen benötigt ein Ersatzteil für eine Waage von EHP: Wir leiten Ihre Anfrage an unsere Partnerfirma weiter, diese meldet sich dann bei Ihnen.
  • Sie benötigen ein Ersatzteil für eine Bizerba-Waage: Wir vertreiben keine Waagen dieser Marke, auch unsere Partnerfirma hat keinen Zugriff auf diese Ersatzteile. Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler oder direkt an den Hersteller.

*Begründung

Während wir Ersatzteil-Bestellungen über unseren Shop sehr effizient ausführen können, ist dies bei individuellen Anfragen nicht der Fall. Die Bearbeitung dieser Anfragen ist vergleichsweise aufwändig, der Bestellwert dagegen meist sehr niedrig. Die Zeit, die wir hier investieren müssen, fehlt uns dann bei der Weiterentwicklung unseres Shops. Wir haben uns daher entschlossen, diesen Service ab sofort nur noch unseren Kunden bzw. Waagen-Besitzern der o.g. Marken in unserem direkten Umfeld (Luxemburg) anzubieten. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und sind uns sicher, dass Ihnen Ihr Waagen-Händler oder der Hersteller weiterhelfen kann.

 

Err 8.2 bei Waage Ohaus Defender 3000 – Transportsicherung

Fehler „Err 8.2“ oder zu niedriges Gewicht

Ihre neue Ohaus 3000 Defender-Waage zeigt nach dem Auspacken und Aufstellen die Fehlermeldung „Err 8.2“ oder ein viel zu niedriges Gewicht an? Dann sollten Sie überprüfen, ob Sie die Transportsicherung entfernt haben.

Transportsicherung entfernen

Heben Sie dazu die Edelstahl-Wägeplatte an. Zwischen dem oberen Rahmen der Wägeplattform und den Schrauben des Überlastschutzes finden Sie insgesamt 4 rote Plastikteile.

Waage Ohaus Defender 3000 Transportsicherung

Diese müssen entfernt werden, was normalerweise ohne Werkzeug geht (Sie können ggf. auch einen flachen Schraubendreher verwenden). Verstellen Sie bitte auf keinen Fall die Schrauben des Überlastschutzes.

Ohaus Defender Transportsicherung entfernen

Ihre Ohaus Defender 3000-Waage sollte nun einwandfrei funktionieren.

Wozu dient die Transportsicherung der Waage?

Die Transportsicherung schützt die Wägezelle in der Mitte des Rahmens zuverlässig vor Überlastungen, wie sie beim Transport auftreten können (z.B. durch schwere Gegenstände, die auf den Versandkarton Ihrer Waage gelegt werden). Durch die Plastikteile wird eine direkte Verbindung zu dem Überlastschutz hergestellt, die Wägezelle wird somit auch bei höheren Kräften kaum noch belastet.

Es ist daher auch empfehlenswert, die Plastikteile und die gesamte Verpackung für einen möglichen zukünftigen Versand der Waage aufzuheben.

JShip-130 und JShip-332: Tasten funktionieren nicht mehr richtig

Die Tasten des Anzeigegeräts Ihrer JShip-130 oder JShip-332 Paketwaage sollten einen spür- und hörbaren Druckpunkt haben und sich ohne übermäßigen Druck zuverlässig bedienen lassen.
JShip Paketwaage Anzeigegerät

Falls dies nicht der Fall ist, können Sie sich zur Reparatur an Ihren Händler oder im Rahmen der 20-jährigen Herstellergarantie direkt an den Hersteller wenden. Bitte verwenden Sie keine spitzen Gegenstände, um die Tasten weiterhin drücken zu können!

Unserer Erfahrung nach ist in den meisten Fällen allerdings nicht der Taster selbst defekt, sondern die Befestigungsschrauben der Leiterplatte im Inneren des Anzeigegeräts sind nicht (mehr) fest genug angezogen. Dieses Problem lässt sich wie nachfolgend beschrieben recht einfach beheben.

Anzeigegerät öffnen

Entfernen Sie die 6 Schrauben auf der Rückseite des Anzeigegeräts. Sie werden feststellen, dass diese Schrauben sehr leichtgängig sind.  Nehmen Sie die Plastikabdeckung ab.
JShip Paketwaage Anzeigegerät öffnen

Schrauben festziehen

Die Leiterplatte im Inneren des Anzeigegeräts ist mit 5 Schrauben befestigt. Ziehen Sie diese mit einem Schraubendreher der Größe PH1 oder PH2 fest an. Falls sich die Schrauben nur schwer drehen lassen, genügt eine Drehung um wenige Grad im Uhrzeigersinn (max. 1/8-Umdrehung). Am wichtigsten sind hierbei die beiden durch Pfeile markierten Schrauben:
JShip Anzeigegerät geöffnet

Testen Sie, ob sich die Tasten nun einfacher drücken lassen.

Gehäuse schließen

Setzen Sie die Plastikabdeckung wieder auf und schrauben Sie diese an, wobei Sie darauf achten müssen, die Gehäuseschrauben nur sehr leicht anzuziehen. Andernfalls kann die recht spröde Abdeckung beschädigt werden.