Neues Image-Video von Ohaus

Seit der Firmengründung im Jahr 1907 durch Gustav Ohaus in Newark (NJ, USA) hat sich die Ohaus Corporation zu einem der weltweit führenden Unternehmen der Waagenbranche entwickelt. Das neue Image-Video gibt einen kurzen Einblick in die verschiedenen Aktivitäten des Unternehmens entlang der Wertschöpfungskette. Besonders interessant sind die Aufnahmen aus der Produktion und Qualitätsprüfung von Präzisions- und Analysenwaagen:

Weitere Links:

 

A&D UC-324NFC: neue Personenwaage mit Android-App

Muss eine Personenwaage twittern können? Darüber kann man – um es vorsichtig auszudrücken – geteilter Meinung sein. Der einfache Zugriff auf den eigenen Gewichtsverlauf ist dagegen eine sinnvolle Sache. Hier setzt der japanische Mess- und Medizintechnik-Hersteller A&D mit der neuen Personenwaage UC-324NFC an: Die Waage verbindet sich nicht mit einem Internet-Server, sondern sendet das Gewicht an ein Smartphone.

Präzise Personenwaage A&D UC-324NFC

Statt Wi-Fi oder Bluetooth wird zur Übertragung erstmalig die Nahfunk-Technik NFC verwendet. Apple-Fans bleiben daher außen vor, da das iPhone NFC bisher nicht unterstützt. Im Android-Lager haben dagegen viele Smartphones und Tablets den entsprechenden Chip bereits an Bord1.

Dank NFC ist die Einrichtung denkbar einfach: Auf dem Smartphone muss lediglich die Wellness-Connected genannte App2 von A&D installiert werden. Zur Übertragung des Gewichts wird das Smartphone (mit geöffneter App) an die NFC-Fläche rechts oben an der Waage gehalten. Hierzu hat man nach jedem Wägevorgang ca. 2 Minuten Zeit.

Die App stellt die Gewichtswerte (mit BMI) als Liste oder Grafik dar. Wer von überall Zugriff auf die Daten haben möchte, kann jeden Messwert auch direkt aus der App auf das eigene Konto bei Microsofts Gesundheitsdienst HealthVault hochladen. Hierzu müssen nur einmalig die HealthVault-Zugangsdaten eingegeben werden.

Der Nutzer hat es also in der Hand, ob er seine Daten nur dem Smartphone anvertraut oder diese ins Internet übertragen möchte.

Die App kann ebenso einfach mit dem neuen Blutdruckmessgerät A&D UA-767NFC und dem Schrittzähler A&D UW-101NFC kommunizieren.

Als erster Händler außerhalb Großbritanniens freuen wir uns, sämtliche neue NFC-Geräte von A&D zu attraktiven Preisen in unserem Waagen-Shop anbieten zu können.


1Android-Geräte mit NFC (ohne Gewähr): Asus PadFone 2, Acer Cloud Mobile S500, Acer Liquid Express E320, Acer Liquid Glow E330, Google Galaxy Nexus (Samsung), Google Nexus 4 (LG), Google Nexus 7 (Asus), Google Nexus 10 (Samsung), Google Nexus S (Samsung), HTC Desire C, HTC One, HTC One SV, HTC One X, HTC One X+, Huawei Ascend G600, Huawei Ascend P1, LG P700 Optimus L7, LG P880 Optimus 4X HD, Motorola RAZR HD, Motorola RAZR i, Panasonic Eluga, Prada phone by LG 3.0, Samsung Galaxy Note II, Samsung Galaxy Note II LTE, Samsung Galaxy S II Plus, Samsung Galaxy S III, Samsung Galaxy S III mini (nur Modelle „marble white / NFC“ und „pebble blue / NFC“), Sony Xperia acro S, Sony Xperia V, Sony Xperia T, Sony Xperia Z.
2Die App soll laut A&D gegen Ende dieses Monats auch auf Deutsch verfügbar sein.

Semi-Mikrowaage A&D BM-252: Video des eingebauten Ionisators

Unser kurzes Video zeigt die Wirkung des Ionisators der BM-Analysen- und Mikrowaagen von A&D. Ein Schaumstoffteil wird zunächst statisch aufgeladen und beeinflusst dadurch den Messvorgang, was bei dieser hochauflösenden Waage deutlich an der Anzeige sichtbar ist. In der Neutralisierungskammer wirde die Aufladung daraufhin mit dem eingebauten Ionisator in nur 10 Sekunden entfernt. Das Objekt lässt sich anschließend problemlos wiegen.

Geringer Luftfeuchte (z.B. durch Heizungsluft) kann schnell zur statischen Aufladung von Wägegut und Probengefäßen führen. Der Ionisator von A&D kann die Aufladung zuverlässig neutralisieren und so eine mögliche Fehlerquelle eliminieren. Da er kein Gebläse benötigt, eignet er sich auch für pulvrige Substanzen.

Weitere Informationen zu den Analysenwaagen, Semi-Mikrowaagen (Halbmikrowaagen) und Mikrowaagen der A&D BM-Serie mit eingebautem Ionisator finden Sie in unserem Waagen-Shop.

Sie würden die BM-Waage gerne vor Ort in Deutschland oder Luxemburg vorgeführt bekommen? Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihrem Terminwunsch.

Wasserdichte Waagen von A&D im australischen Härtetest

In Australien ist alles gefährlicher (siehe z.B. Drop Bear oder Schlange vs. Riesenechse), entsprechend werden auch Waagen etwas anders getestet:

Bei den Stars des Videos handelt es sich um die A&D SC-Waage mit Schutzart IP68 (staub- und wasserdicht) und die SW-Waage mit Schutzart IP69K + IP68.

Ein Blick in das SC-Anzeigegerät zeigt, warum sich diese Waage zum Einsatz unter schwierigsten Umgebungsbedingungen eignet:

  • doppelte Dichtung,
  • wasserabweisend versiegelte Platine,
  • Anschluss für Wägezellenkabel (mit IP68 Kabelverschraubung, nicht gezeigt) und Batteriefach sind von der Hauptplatine getrennt.
Creative Commons LizenzvertragDieses Foto des Anzeigegeräts der wasserdichten Waage A&D SC dürfen Sie im Rahmen der Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz verwenden, wenn Sie Smartlux / digitalwaagen.biz als Urheber nennen und bei der Veröffentlichung im Internet einen Link auf diese Seite setzen.

Wo andere Waagen aufgrund von kondensierender Luftfeuchtigkeit nicht lange überleben, garantiert die A&D SC-Plattformwaage einen zuverlässigen Betrieb. Die teurere SW-Waage eignet sich zudem wie im Video gezeigt für die für die Hochdruckstrahlreinigung und empfiehlt sich damit für hygienisch besonders anspruchsvolle Anwendungen.