Übersicht A&D FZ-i und FX-i Präzisionswaagen

Die verschiedenen, aber äußerlich ähnlichen Präzisionswaagen der FZ-i und FX-i-Serie des Herstellers A&D können auf den ersten Blick etwas verwirrend sein. Die folgende Übersicht schafft hier schnell Klarheit: Die Präzisionswaagen werden anhand der Eigenschaften nicht eichfähig / geeicht und Standardausführung / Schutzart IP65 unterschieden:

Nicht eichfähig Geeicht
Standardausführung FX-i FZ-i-EC
Schutzart IP65 FX-i-WP FZ-i-WP-EC

Geeichte Präzisionswaagen:

Eine geeichte Präzisionswaage ist für bestimmte Verwendungen gesetzlich vorgeschrieben (z.B. im An- und Verkauf von Edelmetallen oder bei der Herstellung von Arzneimitteln in Apotheken), kann aber auch aus Gründen der Qualitätssicherung die bessere Wahl sein. Alle o.g. geeichten Präzisionswaagen sind mit einem internen Justiergewicht ausgestattet und können so an jedem Standort auf Knopfdruck justiert und eingesetzt werden.

Schutzart IP65:

Die Präzisionswaagen mit dem Zusatz „WP“ sind staubdicht und strahlwassergeschützt. Der Aufpreis für diese Waagen lohnt sich, falls Sie diese a) in staubigen Umgebungen einsetzen möchten b) sich gegen Verschütten von Wägegut absichern möchten („unfallfest“) oder c) die Waage einfach unter fließendem Wasser abspülen möchten.

Hohe Wägekammer für Waagen mit 10mg Ziffernschritt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.