Gewicht am PC erfassen: Paketwaage MyWeigh HD mit serieller Schnittstelle (RS-232)

Dieser Artikel wurde 2011 veröffentlicht. Mittlerweile gibt es mit 232key eine ebenfalls kostenlose, einfacher zu bedienende Software.

Die günstige Paketwaage MyWeigh HD-150 / HD-300 ist mit einer seriellen Schnittstelle (RS-232) ausgestattet, ein Kabel zur Datenübertragung gehört zum Lieferumfang. Für die Datenerfassung am PC brauchen Sie nur noch ein geeignetes Programm. Statt auf teure Spezialsoftware zu setzten, zeigen wir Ihnen hier (am Beispiel von Excel), wie die Waage mit jedem beliebigen Windows-Programm kommunizieren kann.

Damit dies funktioniert, brauchen Sie noch die Freeware ewCaptSer von Dr. Erwin Wolf. Dieses nützliche und kostenlose Programm nimmt die Daten von der Waage entgegen, filtert unerwünschte Zeichen heraus und gibt das Gewicht so weiter, als wäre es auf der Tastatur eingegeben worden. Über ewCaptSer kann Ihre Waage das Gewicht somit an jedes Programm übertragen, welches Tastatureingaben entgegennimmt. Das Gewicht wird genau dort erscheinen, wo sich Ihr Cursor befindet. Damit sind Sie nicht auf Tabellenkalkulationen beschränkt, auch die Eingabe auf Websites (z.B. zum Erstellen von Paketscheinen) ist möglich!

Nach der Installation von ewCaptSer müssen Sie das Programm und die Waage konfigurieren. Für dieses Beispiel möchten wir die Daten auf Tastendruck übertragen (D-Taste an der Waage). Dazu muss die Waage auf den Modus SCI.0 eingestellt werden (siehe Bedienungsanleitung).

Schließen Sie nun die Waage mit dem Kabel an die serielle Schnittstelle des PCs an und starten Sie ewCaptSer. Unter Konfiguration>Port wählen Sie die serielle Schnittstelle aus und tragen die Schnittstellenparameter aus der Bedienungsanleitung ein. Jetzt fehlt nur noch die Filtereinstellung für das MyWeigh-Datenformat unter Konfiguration>Filter:

Bitte übernehmen Sie die Zahlen unter Resultaterkennung wie oben dargestellt. Den Dezimaltrenner können Sie je nach Bedarf in ein Komma verwandeln (10.00 wird dann zu 10,00). Unter Cursorbewegung wählen Sie die Taste aus, die ewCaptSer nach Eingabe des Gewichts senden soll. „CR“ entspricht der Return-Taste.

Mit  Konfiguration>Speichern werden die Einstellungen gespeichert und beim nächsten Programmstart geladen.

Starten Sie nun die Software, mit der Sie das Gewicht erfassen wollen (für unser Beispiel Excel). Klicken Sie jetzt in ewCaptSer auf Start und dann in Excel in die Zelle, in die das Gewicht geschrieben werden soll. Mit jedem Druck auf [D] an der Waage erscheint nun das aktuelle Gewicht in der Tabelle und das Excel springt eine Zeile weiter:

Im Screenshot sehen Sie im ewCaptSer-Fenster unter Erfasst die von der Waage übertragenen Zeichen und unter Gefiltert die zulässigen Zeichen.

Tipps zur Datenerfassung:

  • Klicken Sie immer in das Programm, in dem die Daten „eingetippt“ werden sollen, bevor Sie die [D]-Taste an der Waage drücken (der Fokus darf nicht auf dem ewCaptSer-Fenster liegen).
  • Die Paketwaage MyWeigh HD-150 / HD-300 kann ein stabiles Gewicht auch automatisch übertragen. Details finden Sie in unserer eigenen Bedienungsanleitung (die Anleitung des Herstellers ist an manchen Stellen etwas irreführend).
  • Falls Sie die Masseneinheit (kg) ebenfalls erfassen möchten, müssen Sie „kg“ zu den zulässigen Zeichen unter Konfiguration>Filter hinzufügen.
  • Sie können die Erfassung instabiler Messwerte ausschließen, indem Sie unter Konfiguration>Filter bei Obligat ein „S“ eingeben. Bei instabilen Messwerten fehlt im MyWeigh-Format das „S“ nach „kg“, somit werden diese Werte von ewCaptSer nicht weitergegeben:

Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.